Maik Dettmar

Sarstedt Fahrt

Nachdem wir auf der vorangegangenen Fahrtbesprechung die Herausforderung bezüglich Bootstransport- und Shuttle-Orga erfolgreich gemeistert hatten, fuhren wir am 9. September zu neunt nach Sarstedt, um von dort aus über Innerste, Leine und Ihme zurück zum KSC zu paddeln. Das Wetter strahlte und färbte entsprechend auf die Stimmung der Gruppe ab. Der Wasserstand der Innersten war zwar niedrig, aber doch hoch genug, uns die wenigen Kilometer zur Leine zu tragen. Absolutes…

Weiterlesen

Syria on the water

a fire in the grill Das erste Paddeln mit unseren Nachbarn aus dem Flüchtlingswohnheim Steigertahlstraße schräg gegenüber am anderen Leineufer hat stattgefunden. Gekommen sind außer Uwe, Martin, Elijah und mir sieben Syrer und mein Kollege Fadil, der für uns übersetzt hat, wenn wir uns nicht selbst verständlich machen konnten. Uwe hat uns erst am Steg und dann gleich in den Booten trainiert, so dass alle von Anfang an Spaß hatten.…

Weiterlesen

Weil’s so schön war …

…Maschseefest-Lichterfahrt, die zweite Gleich eine Woche nach der offiziellen Lichterfahrt zum Maschseefest am 6. August traf sich erneut eine Gruppe Paddler zur zweiten Auflage. Einig,e weil die erste Fahrt so schön war, andere weil sie beim ersten Mal nicht dabei sein konnten. Insgesamt fiel die Gruppe mit neun Leuten etwas kleiner aus als die erste Auflage. Mit dem Wetter hatten wir etwas mehr Glück: viel Sonne, angenehme Temperaturen bis in…

Weiterlesen

Einmal Spiekeroog & retour

Im August 2016 habe ich ein spontanes Angebot bekommen, einen alten Wunschtraum von mir zu erfüllen: einmal nach Spiekeroog zu paddeln. Sofort ging mein Adrenalin mit mir durch und ich fing an zu planen. Freundliche KSCler haben mir ihre Ausrüstung geliehen und so konnte es schon bald losgehen. Packen in Neuharlingersiel unter neugieriger Beobachtung (es dauerte auch nicht lange, und schwupps saßen die Kinder in den Booten) Abgelegt und Warten…

Weiterlesen

Große Fahrt ums kleine Dreieck + Maschsee

Es war ein echt heißer Tag! Am Sonntag, 28. August, haben wir mit 10 Booten bei über 30 Grad und schon unter Schweiß vorm KSC eingesetzt und hatten uns das kleine Dreieck vorgenommen. Jedes Stückchen Stoff am Leibe – erst recht die Schwimmwesten – war viel zu warm und die Erfrischung einer Ladung Wasser immer sehr willkommen. Vorbei an Faust, Ihmezentrum und Schwarzem Bär sind wir dann die Ihme raufgepaddelt…

Weiterlesen

Ab nach Schloss Ricklingen…

Am 9. Juli waren wir in netter Gruppe auf der Leine bis Schloss Ricklingen unterwegs. Organisatorisch wurde die Tour nicht nur von Initiator Jens tatkräftig unterstützt, auch Nico war bei Shuttle und Orga mit dabei. Riesendank (!) an beide, die wegen gesundheitlicher Einschränkungen leider selbst nicht mitpaddeln konnten. Gegen 10:00 Uhr starteten wir bei bestem Wetter (schön sonnig und warm aber nicht heiß, mit frischem Gegenwind zur sanften Kühlung) am…

Weiterlesen

Steinhuder Schweden-Meer

Am Wochenende vor der grossen Schwedenfahrt fand eine Testfahrt auf dem Steinhuder Meer statt, um die Großgewässerfähigkeiten zu trainieren. Das Gewässer war groß, der Wind bescheiden, einer der Höhepunkte war die Schleppfahrt im Hagenburger Kanal 🙂

Weiterlesen

Schwedenfahrt 2016

Paddeln auf dem Möckeln und angrenzenden Gewässern 25. Juni bis 05. Juli 2016 Der Möckeln ist ein See der smaländischen Seenplatte bei Älmhult, der sich über eine Fläche von 46 km2 erstreckt und von vielen Inseln und Halbinseln durchsetzt ist. Das Paddelrevier wird noch erweitert, wenn man über den Fluss Helge A in benachbarte Seen überwechselt. Wir haben also viele Möglichkeiten, als wir (10 Mitglieder des Kanu-Sport-Clubs Hannover) uns am…

Weiterlesen

Wiesent 2016

Als vom Wettergott Geküsste sind wir zu Acht üer Himmelfahrt in die Fränkische Schweiz gefahren, haben auf dem Campingplatz Bärenschlucht in Pottenstein unser Lager aufgeschlagen und drei volle Tourentage eingeplant: Tag 1 Wiesent Sachsenmühle-Rothenbühl, Tag 2 Wiesent Doos-Muggendorf und zu Fuß zurück, Tag 3 Pegnitz Güntherstal-Eschenbach. Die Touren waren ganz zauberhaft und im Gegensatz zu unseren hannöverschen Erfahrungen sind wir am Vatertag keiner einzigen alkoholisierten Männertruppe begegnet. Was für eine…

Weiterlesen

Gemeinschaftsarbeit 09. April

Zum ersten grossen Termin Gemeinschaftsarbeit ging es hauptsächlich darum, unseren Verein für die Saison fit zu machen. Folgende Dinge wurden bei besten Wetter von 15 Mitstreiter/innen erledigt: – Verandabretter enger geschraubt– Verandadach gereinigt– Steg reingebracht– Erdaushub Zaunbau an der Strasse– restliche Kompostgitter in den Container geschafft– große Kompost-Boxen auch geleert– neuer Schuppen (hellgrau) übergestrichen– alter Schuppen (Westwand und Toilette und drum herum) übergestrichen– Pavillonboden und Dreck Rückseite Bootshaus gekärchert– Bereich…

Weiterlesen