Oliver Schröder

KSC macht mit bei „Hannover ist putzmunter“

Sechs große Müllsammler*innen und eine kleine haben sich am 20. März an der Aktion „Hannover ist putzmunter“ sehr fleißig beteiligt. Ausgestattet mit Handschuhen, robusten Müllsäcken und Schubkarre entfernten wir so Einiges an Unrat aus dem Uferbereich der Leine. Eine Autobatterie zählte dabei wohl zu den schwersten Funden. Nach zwei Stunden hatten wir 10 Säcke gefüllt. Prima, nun ist es um das Vereinsgeländer herum wieder schön sauber! 

Weiterlesen

Rhume von Gieboldehausen bis Elvershausen

Kleine Flusskunde: Wiesenfluss, rechter Nebenfluss der Leine „Die Rhume ist ein munterer, landschaftlich schöner Wiesenfluss mit vielen Kurven. Entspringt aus der Rhumequelle am Harzrand bei Rhumspringe, einer der größten Karstquellen Europas. (…) Befahrungsregeln: km 0 – 5,8 ganzjährig gesperrt, km 5,8-9 vom 01.01.-14.05. gesperrt. Befahrbarkeit: ab & Gieboldehausen ganzjährig, auch für F 2.“ (Deutsches Flusswanderbuch, 2004, Stromgebiet Weser (3), Download-Version: S. 57) „ganzj. BV für Boote über 1m B oder…

Weiterlesen

Klettertour auf der Meiße

Die Meiße ist ein Kleinfluss. Sie „fließt durch die Orte Bleckmar, Hasselhorst (Gemeindefreies Gebiet Lohheide), Belsen, Hörsten, Gudehausen und Hartmannshausen…sowie durch Meißendorf und mündet nach rund 42 Kilometern Lauf südlich von Hodenhagen in die Aller.“  (https://de.wikipedia.org/wiki/Meiße)  Im Flussführer des DKV ist folgendes vermerkt: „r Nebenfluß der Aller. Der Oberlauf der Meiße führt durch das Gelände eines Truppenübungsplatzes. Aus diesem Grund und wegen vieler Stacheldrahthindernisse sowie niedrigen Wasserstandes wird eine Befahrung erst ab km 20,0 empfohlen.“  (Flussführer Nordwest, S. 308)  Die Meiße war mir bis zu meinem Eintritt in den KSC…

Weiterlesen

Im Herbst an die Salza

Donnerstag, 3.10.2019 Fachwerk bis Erzhalden Für einige ist es bereits der erste Urlaubstag, andere reisen gerade erst an. Trotzdem nutzen wir gleich die Gelegenheit für eine erste Tour auf der Salza. Wir nehmen uns ca. 9 km vor, was mit den vielen Spielstellen am Ende ganz schön lang wird. Der Wasserstand ist recht niedrig, tut der Paddelfreude aber keinen Abbruch. Am Lagerfeuer lassen wir den ersten Abend ausklingen. Freitag, 4.10.2019…

Weiterlesen

Wümme Fahrt

Im Dreierpack fuhren wir Freitagnachmittag nach Rotenburg, um uns am Wochenende auf der herbstlichen Wümme breitzumachen. Das war gar nicht so schwer, denn der schöne Fluss war schmal, kurvenreich und sehr verschlungen. JWD hatten wir auch diverse Hindernisse zu überwinden. Bäume zum rüberrutschen und durch den hohen Wasserstand fuhren wir öfter mal in richtige Verästlungen. „Geht`s da weiter?“, dachte ich manchmal. Aber wir wühlten uns durch alles durch und kamen…

Weiterlesen
Pfingstfahrt 2019 Greifswalder Bodden Freest KSC Hannover

Pfingstfahrt Greifswalder Bodden

Eigentlich sollte es an Pfingsten nach Stahlbrode an den Strelasund für Seekajak-Wochenende gehen. Es kam aber anders. Guter Dinge trafen sich im Vorfeld der Tour einige PaddlerInnen, um das Kentern und den Wiedereinstieg auf See zu lernen oder aufzufrischen.Als die endgültige Teilnehmerzahl geklärt war, gab es aber leider keinen Platz mehr auf dem Stahlbroder Campingplatz.Kurzerhand konnte Anja B. ein wenig südöstlicher in Freest – dort, wo der Greifswalder Bodden in…

Weiterlesen

Okertour in Braunschweig

Am ersten Maisamstag traf sich eine runde Runde von 14 Unentwegten, alle interessiert, sich das legendäre Braunschweig mal vom Wasser anzuschauen, zur großen Runde auf der Oker, in der Hoffnung Maisonne statt Maikühle zu erleben…. Wir starteten zur Paddeltour bei den Kanuwanderen Braunschweig, deren Sitz direkt im Kennelbad gelegen ist. Schon mal merken, ein sommerlicher Besuch dieses Bades lohnt sich bestimmt mal, herrlich gelegen, mit großem Freizeitangebot, aber dazu hatten…

Weiterlesen

Vorfahrt Ardèche bei Sault-Brénaz

Zum zweiten Mal findet eine Vorfahrt an die EAUX VIVES (WILDE WÄSSER, Anm. der Red. 😉 in Sault-Brénaz statt, eine künstliche recht hübsche, sehr bequeme und anregende Wildwasser-Strecke, an der direkt gezeltet werden kann. Der Ankunftsabend am 9. April begann schon vielversprechend aus dem Dunkeln zu leuchten…… eine behagliche Unterkunft ist das a und o für uns, um all dem Austausch von Erlebnissen und der Einbauküche Unterschlupf zu bieten Am…

Weiterlesen

Wildwasser auf der Innerste

Hier ist ein tolles ‘feuchtfröhliches‘ Video einer Wildwasserfahrt vom letzten Wochenende Es ging von Wildemann nach Lautenthal hier einmal live (kleine Version, 135MB) hier das Originalvideo (groß 419 MB) zum runterladen (rechte Maus speichern unter….) und noch ein paar Bilder, nein, es gibt einfach keine unscharfen Wildwasserbilder 😉 bist du dir wirklich sicher, daß hier heute noch was/ser kommt?

Weiterlesen

Schneewittchenfahrt

Der KSC Hannover nahm mit 8 Kanuten (Uwe, Marion, Matthias, Lars, Uta, Dieter, Gabi und Manfred) an der 20. Schneewittchenfahrt der KanuFreunde Adenstedt teil. Die Jubiläumstour fand ihren krönenden Abschluss bei 26° herrlichem Sommer(statt Herbst) Wetter. In diesem Jahr mit 61 Teilnehmern aus 11 Vereinen eine wahrlich gelungene Veranstaltung. Nach 20 Jahren ehrenamtlichen Engagement und gelungener Organisation, war es leider die letzte Tour von Kreiensen in die sagenumwobene Schneewittchenstadt Alfeld…

Weiterlesen