Jahr: 2009

Schnee(wittchenfahrt(en)

 Zwischen Weihnachten und Neujahr fanden dieses Jahr zwei Schneewittchenfahrten statt, am 26.12. eine offizielle  mit ganz ohne Schnee und am 31.12. eine spontane inoffizielle mit ganz viel Schnee (ganz unten ist noch die dritte, und bisher letzte Fahrt vom 2.1.10) Die schneelose Schnewittchenfahrt wurde von Maik gelitten, hier sind die 7 Bilder, da ich nicht dabei war, unplugged ohne Kommentar, aber man sieht, daß die Veranstaltung damenlastig ist und die…

Weiterlesen

Lippe 17. und 18. Oktober 2009

Am 17. und 18. Oktober waren wir das zweite Mal dieses Jahr auf der Lippe. Wir sind am ersten Tag das Stück zwischen Boke und Mantinghausen und am zweiten Tag das Stück zwischen Sande und Boke gefahren. Insgesamt nur 21 Kilometer, aber es ging ja auch nicht um Kilometerbolzerei, sondern darum in etwas bewegterem Wasser die Technik zu üben. Susanne vor dem Überlauf des Lippesees in die Lippe in Sande.…

Weiterlesen

3. Arbeitsdienst Oktober 2009

Der dritte und vorletzte Arbeitsstand stand an, das Wetter war ungemütlich und ich war in Sorge, dass zu wenige Mitglieder mithelfen würden. Es waren dann aber doch einige da, es kamen noch einige nach und mit vereinten Kräften wurden diesmal schon zugegeben 90% der notwendigen Arbeiten erledigt. Starten wir mit unserem Getränkewart Carsten, der trotzdem vorbeikam, obwohl er nicht muß und ordentlich mit angepackt hat.. Hier sieht man ihn beim…

Weiterlesen

Sommerfest 2009

(Eine Co-Produktion von Biggi, Iris, Maik & Jo) Nachdem jetzt wieder einigermaßen Ordnung auf dem Gelände eingekehrt ist, wollte ich mich noch mal kurz bei allen fleißigen Helfern bedanken, die zum Gelingen des Sommerfestes beigetragen haben. Da fallen mir z.B. Biggi und Micha M., die so einige Dienste mitgemacht haben und mit mir Freitag und Sonntag noch Bierzeltgarnituren geschleppt haben, Micha F. der Kampfgriller vom Dienst, den Kuchen- und Salatspendern,…

Weiterlesen

August-Wildwassertraining an der Bischofsmühle (Hildesheim)

Im August unternahmen Anja B. und Anja J. zwei Paddelausflüge nach Hildesheim an die ‘Kanu-Sportanlage Bischofsmühle‘, eine künstliche Wildwasserstrecke (oder besser -streckchen) an der Innerste, wo auch die Paddler der niederdeutschen Tiefebene mal ein klein bisschen Wildwasserluft schnuppern können. Die hochalpinen Wildwassercracks lachen sich zwar ins Fäustchen, aber die beiden hochengagierten Damen waren von den beiden Kursen, veranstaltet vom Landes-Kanu-Verband Niedersachsen, sehr angetan, und darauf kommt es ja an. hier Anja &…

Weiterlesen

25. Schwedter Polderfahrt

Am 3. Augustwochenende machten sich 7 KSC-ler in das legendäre Brandenburg nach Schwedt nahe der polnischen Grenze auf, um an der 25. Schwedter Polderfahrt teilzunehmen. Eine Fahrt, die sich gelohnt hat: Angestossen. Endlich angekommen. 1. Frühstück ( in Schwedt gibt es Kaffeediebe)  2. Frühstück  2. Frühstück  3. Frühstück  übrigens: Das ist der Grenzpfahl. Es gibt auch offenes Gewässer. Einfach schön. Extremewarting. Natürliche Hindernisse….    Europa, oder….  Gleich entdecke ich die…

Weiterlesen

Seekajakkurse

Von 2006 bis 2009 hab ich mit verschiedenen KSC´lern einige kommerzielle Seekajakkurse gemacht. 2006 waren Thomas und ich in Stahlbrode und haben dort am Intensivkurs teilgenommen. Dieter Wett von Nanuk (auf dem Bild unten zwischen mir und Thomas) hat den Kurs geleitet. Gleich am Freitag waren wir nach einer Theorielektion auf dem Wasser. Das war gar nicht so einfach, weil es sehr windig war (in Böen bis Stärke 8). Die…

Weiterlesen

In aller Ruhe auf die Luhe

13 wackere KSCler machten sich zur zweiten Luhetour auf. die unter  demMotto “rain is liquid sunshine” stand, an zwei Tagen wurde die Luhe von Schwindebeck bis Vierhöfen gepaddelt. Die Luhe war randvoll eingeschenkt, es gelang uns trotzdem diverse Steine zu treffen. Da ich nun endlich über ein Navi verfüge, konnte wir uns beim Umsetzen nicht mehr ganz so derbe verfransen wie 2007 😉  Leider verabschiedete sich der Akku meiner Digitalknipse,…

Weiterlesen

Maschseefestnachfahrt 1.8.2009

14 wackere KSC ler machten sich am 1.8. auf eine Nachtrunde auf dem Maschsee hinzulegen. Vor dem Paddeln kommt aber erstmal das Illuminieren. Hervorgetan haben sich diesmal die Bockis mit Mast und Lampions. Hier der Stapellauf. Dann vorbei am Lindener Party-Epizentrum: dem Fährmannsfest. Gegenverkehr von Kristine samt Familie. Dann ging´s endlich auf den Maschsee. Seltsamerweise waren wir – abgesehen von den Ausflugsdampfern – die Einzigen auf dem See. Die Einzigen…

Weiterlesen

Neubau Bootsschuppen 2009

Nach längerer und teilweise auch konfliktreicher Vorplanung für eine Aufstockung von gut erreichbaren Bootsplätzen hatte die JHV letztlich mit ein paar Zweifeln im Hintergrund aber doch recht geschlossen grünes Licht gegeben. Alle Zuschüsse waren entgegen der sonstigen Handhabung schon im Vorfeld genehmigt worden, die Baugenehmigung spät aber ohne Änderungen zurück und somit lag es jetzt nur noch an uns, den Bau erfolgreich und hoffentlich bis zum Sommerfest fertig zu stellen:…

Weiterlesen